D Jugend

Mit neuem Outfit zum Erfolg


Gibt es bessere Gelegenheiten die neue Spielkleidung auszuführen, als in einem Derby? In diesem Zusammenhang geht ein besonderer Dank an die Firma Kreuz aus Dreißigacker, die den neuen Trikotsatz ermöglichte.  In der Kreisoberliga Rhön-Rennsteig der D-Junioren empfing die SG Jüchsen die SG Maßfeld. Dabei schlüpften die Gäste das erste Mal in ihre neuen Trikots und durften sich gleich über einen Erfolg freuen. Es schien als würden die Maßfelder besser in dieses Spiel finden und nachdem Vinzenz Rückert seine Möglichkeit noch liegen ließ, übernahm der Mannschaftskollege Yannik König und markierte die Führung für sein Team, nach gut zehn Minuten. Noch vor der Pause erhöhte Vinzenz Rückert auf 0:2. Mit einem sehenswerten Distanzschuss ließ er dem Schlussmann keine Chance und stellte den Pausenstand her.

Nach dem Seitenwechsel versuchten die Hausherren natürlich nochmal den Rückstand wieder geradezubiegen und wurden zunehmend offensiver. Dabei ergaben sich tolle Duelle zwischen den Angreifern Feldmann, Grünert und Bartholomäus und ihren Bewachern Finn Hofmann, CedrikRäder rund Paul Böhme. Plötzlich war die Chance zum Anschluss da, als es Handstrafstoß für die Gastgeber gab. Doch an Luca Bresler war an diesem Tage einfach kein Vorbeikommen. Er parierte den Strafstoß mit einer Klasse-Reaktion. So endete die Begegnung zwischen der SG Jüchsenund der SG Maßfeld nach einem guten Spiel mit 0:2. Die Maßfelder dürfen sich zudem darüber freuen, weiter von der Spitze der Kreisoberliga zu grüßen.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0